Download Kataloge

Eisenlose Linearmotoren Huckepack nehmen

kein Problem mit der UM-Baureihe von Tecnotion

München, Deutschland, Mai 2016 –  Komplexe Aufgaben erfordern oft mehrachsige Maschinenkonzepte, bei denen eine Hauptachse die anderen Achsen mittragen und bewegen muss. Handelt es sich um dynamische Applikationen mit höchsten Anforderungen an Positioniergenauigkeit und Gleichlauf, sind häufig eisenlose Linearmotoren das bevorzugte Antriebsmittel. Eisenlose Linearmotoren von Tecnotion, beispielsweise die Motoren der UM-Baureihe, machen einen solchen Aufbau im wahrsten Sinn des Wortes „leicht“.

Die eisenlosen UM-Motoren von Tecnotion überzeugen in der Gewichtsfrage auf der ganzen Linie: Alle Spuleneinheiten der vier Motoren der Baureihe bleiben unter 320g, was hohe Dynamiken ermöglicht. Noch entscheidender ist allerdings: Die Magnetjoche der UM-Reihe bestechen durch ihr im Vergleich sehr geringes Gewicht von nur 4,8 kg/m. Dank dieses geringen Eigengewichts der Joche muss weniger unnötige Last auf den oberen Achsen mitbewegt werden; dies hat wiederum zur Folge, dass der Motor in der Hauptachse kleiner ausgelegt werden kann. Außerdem können kleinere Führungen in der Hauptachse einsetzt werden. Beide Faktoren bewirken eine Kostenreduktion.

Die Magnetjoche der UM-Reihe sind in vier verschiedenen Längen erhältlich, so dass die Magnetbahn effizient geplant und möglichst passend ausgelegt werden kann. Besonders angenehm für längere Hübe ist das Magnetjoch mit 390mm Länge: Mit wenigen Jochen können weitere Strecken gebaut werden, was den Montageaufwand reduziert.

So gering das Gewicht der UM-Motoren mit ihren Jochen ist, so kompakt sind auch ihre Einbaumaße: Bei liegendem Einbau beanspruchen Joch und Spuleneinheit nur 21mm in der Höhe und 68mm in der Breite. Mit diesem knappen Bauraum werden Dauerkräfte von 29N bis 116N und Spitzenkräfte von 100N bis 400N erreicht.   

Neuigkeiten, Messen & Pressemitteilungen

Positionieren leicht gemacht

Mehr lesen

Niederspannungsmotoren

Neben Motoren für Industrieanwendungen mit 230V AC bzw. 400V AC werden oftmals auch Antriebe für Applikationen… Mehr lesen